Die Chronik - bis 2012

Jahr 2012

 

August 2012
Das JUWEL nimmt am Bad Emser Blumenkorso teil mit einem Wagen zum Thema "der Jugendliche steht mit seinen Kompetenzen im Mittelpunkt".

 

Juli 2012
Feierliche Eröffnung des Standort Montabaur mit Filmvorführung aus dem Projekt Juwel Diez.

 

Juni 2012
Jugendliche aus JUWEL gestalten Kunst und Kulinarisches im Weinberg in Obernhof.

 

Mai 2012
Die Beiräte der Jobcenter Rhein-Lahn und Westerwald tagen, dabei geht es auch um die Weichenstellung für JUWEL 2013.


 

April 2012
Auf der Netzwerkkonferenz Kindeswohl im Rhein-Lahn-Kreis wird JUWEL als Best Praktice hervorgehoben.


 

Juwel wird im Rheingau-Taunus-Kreis im Rahmen des Kreisausschusses von den Projektverantwortlichen vorgestellt.

 

März 2012
Die Kooperation bzgl. der Elternkurse wird zugunsten der Jugendlichen ausgebaut; "Effektkurs" und "Auf den Anfang kommt es an" werden an allen Projektstandorten angeboten.


 

Die Kooperation mit Jobfly Private Berufsberatung startet, gefördert durch die Lions Clubs der Region.

 

Februar 2012
"Alles unter einem Dach" - die Jobcenter-Mitarbeiter aus Montabaur beziehen im JUWEL-Gebäude Montabaur ihre Arbeitsplätze.

 

Die Kooperation mit der Kreismusikschule Limburg startet, gefördert durch die Lions Clubs der Region.

 

30. Januar 2012

Eine Delegation der Regionaldirektion Hessen/ Saarbrücken und der Agentur für Arbeit Ludwigshafen und weitern besucht das Projekt JUWEL in Diez.


02. Januar 2012
Der dritte Standort JUWEL Montabaur öffnet seine Pforten für die Jugendlichen.

JUWEL in aller Munde

Jahr 2011

 

September 2011
Unterstützung des Naturschutzes im Rahmen eines Nassauer Trockenmauerprojektes

20.Sptember 2011
Mitwirkung des Projekts JUWEL auf der BUGA in Koblenz beim Rheinland-Pfalz-Tag des ESF mit einer "Würfel-Performance" - ein voller Erfolg!

der Film wird online gestellt...

28. August 2011
Teilnahme mit eigens erbautem (Leuchtturm-)Projektfahrzeug am Blumenkorso in Bad Ems

19. Juni 2011
Kulinarisches und Kunst im Weinberg

Mai 2011
Beginn des EFFEKT Kurs

Vorplanung zur Mitwirkung der Sanierung des Emser Bohrturms

06. April 2011
Arbeitgebertag in Diez

05. April 2011
Arbeitgebertag in Bad Ems

März 2011
Vorplanung für die erneute Durchführung des EFFEKT - Kurs, in Kooperation mit der kath. Familienbildungsstelle

Februar 2011

Planung der 3. Arbeitgebertage an beiden Standorten im April 2011
Pressetext als Download steht zu Verfügung

09. Februar 2011

Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein BoxGym e.V. in Diez läuft an mit Probetrainings für junge Mädchen

04. Februar 2011
Die Fortsetzung des Elternkurses "Auf den Anfang kommt es an" in Kooperation mit der kath. Familienbildungsstätte Rhein-Lahn/Westerwald und der Netzwerkstelle Kindeswohl der Kreisverwaltung Rhein-Lahn ist für 2011 gesichert

01. Januar 2011
JUWEL wird Leuchtturmprojekt



JUWEL etabliert sich nachhaltig

Jahr 2010


30. Dezember 2010
Genehmigung zum vorläufigen Maßnahmebeginn an beiden Standorten

01. Oktober 2010
Neubeantragung des JUWEL-Projekts bei RAT; Planung ohne Trägerschaft der Kreisverwaltung Rhein-Lahn unter Beteiligung der Agentur für Arbeit Montabaur und des jobcenters Westerwald

24. August 2010
Teilnahme des JUWEL am Blumenkorso in Bad Ems mit einem eigenen Wagen unter dem Motto „Arche Noah“

26. März 2010
2. Arbeitsgebertag am Standort Bad Ems



Jahr 2009


25. September 2009
2. Jahrestag JUWEL mit nachgeholter Eröffnungsfeier am Standort Diez

30. August 2009
Teilnahme des JUWEL am Blumenkorso in Bad Ems mit einem eigenen Wagen unter dem Motto „Juwele zutage Fördern“

19. August 2009
Installation des Angebotes für junge Eltern, genannt „Elterntreff/ Muttigruppe“ an beiden Standorten

27./28. Mai 2009
1. Arbeitgebertage Juwel an beiden Standorten



Von der Vision zu den Kinderschuhen

Jahr 2008


10. Oktober 2008
Vernissage „Hand in Hand“ mit Exponaten der Juwel-Teilnehmer in der Kreisverwaltung Bad Ems

01. Juli 2008
Eröffnung des Projekts JUWEL in Diez

25. März 2008
Anmeldung zur Projekterweiterung auf den Standort Diez



Jahr 2007


09. September 2007
Offizielle Eröffnungsfeier mit Besuch des Staatssekretärs Christoph Habermann

01. August 2007
Die ARGE Rhein-Lahn zieht mit ins Gebäude ein

02. Juli 2007
Eröffnung des Projekts JUWEL in Bad Ems mit dem Personal des Bildungsträgers GFBI vor Ort

06. Juni 2007
Der Mietvertrag für den Projektstandort Bad Ems wird unterzeichnet

01. Juni 2007
Zustimmung zum vorläufigen Projektbeginn

29. Mai 2007
Antrag auf Projektförderung geht bei RAT ein

26. April 2007
Vorstellung des Vorhabens im Jugendhilfeausschuss, einstimmige Zustimmung zum Projekt

24. April 2007
Vorstellung des Vorhabens im Bürgermeister-Arbeitskreis

23. April 2007
JUWEL wird vor der Trägerversammlung vorgestellt

19. April 2007
Vorstellung des Projekts JUWEL beim Ministerium mit anschließender Zusage für eine 18-monatige Förderung

18. April 2007
Kooperationsvereinbarung zwischen der ARGE Rhein-Lahn und der Kreisverwaltung Rhein-Lahn wird unterzeichnet; das Projekt JUWEL erhält seinen vorläufigen Namen „Jugendliche auf dem Weg zur Integration in Bad Ems und Lahnstein“

16. April 2007
Vorstellung des Vorhabens im Kreisausschuss; Zustimmung zur Trägerschaft des Kreises unter dem Vorbehalt einer noch abzuschließenden Kooperationsvereinbarung

01. März 2007
Projektanmeldung RAT (Rheinland-pfälzische Beratungsstelle, Arbeitsmarktintegration Benachteiligter, Technische Hilfe zum Europäischen Sozialfonds)



Die Planungsphase

Jahr 2006


Dezember 2006
- Januar 2007
Abstimmungsgespräche mit der Bundesagentur für Arbeit/ Landrat Günther Kern und dem Abteilungsleiter für Soziale der Kreisverwaltung Rhein-Lahn

November 2006

Erste Überlegungen zur Projektidee der damaligen ARGE Rhein-Lahn werden zu Papier gebracht