Datenschutzerklärung

Als Anbieter dieser Internetseiten sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie über Zweck, Umfang und Art der der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren. Damit Sie ein gutes Gefühl dafür bekommen, auf welche Art und Weise wir Daten erheben, verarbeiten und nutzen, möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere Datenverarbeitung geben. Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an uns wenden, z.B. an unseren Datenschutzbeauftragten über datenschutz(at)gfbi-bildung.de.


Zweck, Umfang und Art der Datenerhebung
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.
Beim Besuch unserer Internetseite werden Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, bei denen ein Personenbezug möglicherweise nicht immer ausgeschlossen werden kann. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse erhoben und gespeichert werden. In der Regel wird eine IP-Adresse derzeit durch Ihren Provider dynamisch vergeben. Diese Adresse wechselt meist regelmäßig, so dass wir selbst aus der IP-Adresse keinen Personenbezug herstellen können. In Einzelfällen (z.B. bei sog. statischen IP-Adressen) wäre jedoch ggf. die Herstellung eines Personenbezuges theoretisch denkbar. Als Anbieter haben wir jedoch kein Interesse an der Herstellung eines Personenbezuges und werden diesen auch grundsätzlich nicht vornehmen.
Im Einzelnen werden bei jedem Abruf einer Internetdatei folgende Daten gespeichert:
•    IP-Adresse des aufrufenden Endgeräts (PC, Mobiltelefon etc.),
•    Betriebssystem des aufrufenden Endgeräts,
•    Browser Version des aufrufenden Endgeräts,
•    Name, Typ, Größe und Verzeichnis der abgerufenen Datei,
•    der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
•    Datum und Uhrzeit des Abrufs,
•    übertragene Datenmenge,
•    verweisende Domain,
•    Suchmaschinen-Suchbegriffe, über die Sie zu uns gefunden haben.
Diese Daten werden auf den Servern unseres Providers automatisch gespeichert. Sporadisch werden wir diese Daten zu statistischen Zwecken auswerten, aber nicht zur Herstellung eines konkreten Personenbezuges.


Cookies
Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser in Ihrem Endgerät (Computer, Tablet etc.) als Datei gespeichert werden und einen reibungslosen Betrieb der Website garantieren sollen.
Hiermit können wir z.B. erkennen, welche Seiten zuerst und am häufigsten angefragt werden. Unsere Cookies sind somit reine technische Cookies und werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.
Sie können Gebrauch von Cookies unterbinden, wenn Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies blockieren, indem Sie z.B. eine Ausnahme im Browser einrichten (so z.B. im Browser Firefox). Bitte sehen Sie ggf. in der Programmhilfe nach, wie Sie das in Ihrem Browser einrichten können. Natürlich können Sie auch anlassbezogen im Einzelfall oder periodisch Cookies in Ihrem Browser löschen.


Kontaktaufnahme
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird diese von uns bis zur Erledigung Ihrer Anfrage bzw. bis zum Ablauf etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert. Das gleiche passiert, wenn Sie sich über unser Kontaktformular an uns wenden. Wir tragen Sorge dafür, dass diese Daten vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter gesichert aufbewahrt werden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
Beachten Sie jedoch bitte, dass unverschlüsselte E-Mails nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind. Sie können uns daher auch jederzeit gern telefonisch oder postalisch erreichen.